Vereinsstatuten

Artikel 1          Name und Sitz
 

Unter dem Namen "Verein Interessengemeinschaft für Sozialpsychiatrie Zürich" besteht ein konfessionell und parteipolitisch neutraler, gemeinnütziger Verein im Sinne von Art.60 ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuches.

Der Sitz des Vereins befindet sich am Ort der Geschäftsstelle, Langstrasse 149,
8004 Zürich.


 

Artikel 2          Zweck

Die Interessengemeinschaft hat sozialpsychiatrische Einrichtungen zu fördern, die zu einer vollständigen Skala von Therapie- und Rehabilitationsmöglichkeiten gehören, sowie in der Öffentlichkeit das Verständnis für psychiatrische Anliegen zu verbessern. Insbesondere biete die IGSP Bewohnerinnen und Bewohnern von betreuten Wohneinrichtungen Beratung, Betreuung und Begleitung an.

Artikel 3          Mitgliedschaft

Der Verein hat Einzelmitglieder (natürliche Personen), Kollektivmitglieder (juristische Personen), Gönnermitglieder (ohne Stimmrecht) und Ehrenmitglieder. Beim Verein Interessengemeinschaft für Sozialpsychiatrie angestellte Personen, Klientinnen und Klienten sowie mit ihnen persönlich verbundene Personen können nur Gönnermitglied werden. Vorstandsmitglieder werden durch ihre Wahl Einzelmitglieder des Vereins. Über die Aufnahme neuer Mitglieder entscheidet ansonsten der Vorstand. Der Austritt aus dem Verein erfolgt durch schriftliche Erklärung an den Vorstand auf Ende des laufenden Kalenderjahres. Ein Mitglied kann ausgeschlossen werden, wenn sein Verhalten den Vereinsstatuten widerspricht, den Verein schädigt oder wenn es seine Verpflichtungen nicht erfüllt. Ausschlüsse erfolgen durch die Mitgliederversammlung auf Antrag des Vorstandes oder eines Mitglieds.

Artikel 4          Organe

.........................................................

..........................